Süddeutsche Karl May-Festspiele 2014 in Dasing News
RSS Feed abonnieren Gästebuch Videos Bahn
Freizeitparkfun.de Banner
Home Freizeitpark
News
Freizeitparks im Überblick Umfrage Bilder Forum
      Western City Karl May Festspiele 2014
   Auswahl     Freizeitpark News

   Home
   News
   Freizeitparks
   Parkbewertung
   Routenplaner
   Hotels
   Wetter
   Forum
   Umfrage
   Bilder
   Links
   Firmenlinks
   Quiz
   Video
   Hilfe
   Distanzierung
 
Auszeichnung 2014
 
 
 
 
Bewertung 2013
 
 
 
 
Wetter
Wie wird das Wetter?







Klick auf die Sonne
 
 

Europa-Park Holiday Park Parkbewertung LEGOLAND Deutschland Freizeitpark - Videos Belantis Vergnügungspark Gardaland Disneyland Paris Freizeitparks News Freizeitparks Heide-Park Wiener Prater Freizeitparks Übersicht Erlebnispark Tripsdrill Phantasialand Bilder Sea Life
Forum Anmeldung
Freizeitpark Forum
 
Western City
 

Süddeutsche Karl May-Festspiele Dasing 2014

 
 
 
Die Süddeutschen Karl May-Festspiele selbst sind ein Spektakel für die gesamte Familie. Begeistert zeigen sich große und kleine Zuschauer immer wieder von den pyrotechnischen Effekten, Explosionen und Stuntkämpfen und nicht zuletzt von den vielen Reitszenen. Zum 10 jähren Jubiläum zeigen 80 Mitwirkende mit ihren 25 Pferden den Karl May-Klassiker „Winnetou I“. „Es ist eine Liebeserklärung an Karl May und seine Helden“, verspricht Regisseur Peter Görlach ein Feuerwerk von Gefühlen, Humor und Action.

Bereits vor 10 Jahren spielte das Ensemble „Winnetou I“; 1014 ist es an der Zeit für eine Neu-Inszenierung. Görlach freut sich: „Fast alle Mitwirkenden werden zum Jubiläum wieder mit dabei sein. Das macht es mir leicht, zu planen.“ Kontinuität vor allem und auch in den Hauptrollen: Matthias M., der in Fachkreisen oft als bester Bühnen-Winnetou Deutschlands gehandelt wird, geht in sein zehntes Jahr in seiner Paraderolle. Und auch der Intendant selbst, Fred Rai, wird für die Festspiele wieder in den Sattel steigen. Als skrupelloser Geschäftemacher Frederick Santer ist er der gefährliche Gegenspieler der Blutsbrüder.

 
 
     
Top-Besetzung Helmut Uraben und Matthias M.
     
 
Die Primere ist dieses Mal am Samstag, 21. Juni 2014. Dabei gibt es zum Auftakt im Jubiläumsjahr ein Wiedersehen mit gleich zwei Karl May-Stayrs aus den legendären Filmen der 60er und 70er Jahre: Neben Dunja Rajter, die 1963 als „Belle“ in „Winnetou I“ ihren Durchbruch als Schauspielerin feierte, kommt auch Marie Versini zur Premiere. Die Französin war im selben Film Winnetous Schwester Nscho-tschi und ist in dieser Rolle nicht nur Karl May-Fans bis heute in Erinnerung geblieben. Die Dasinger Spielzeit läuft bis 14. September; gespielt wird samstags um 16 und um 20 Uhr sowie sonn- und feiertags um 17 Uhr.

 
     
   
     
 
Die Vorstellungen finden übrigens bei jedem Wetter statt. Denn die Zuschauer sitzen immer trocken unter einer überdachten Tribüne. Neben den Süddeutschen Karl May-Festspielen lädt an gleicher Stelle auch der Erlebnispark Western-City zu einem Tagesausflug in den Wilden Westen ein. Der Eintritt in den Park ist in den Festspieltickets bereits eingeschlossen. In Western-City, der Heimat der Süddeutschen Karl May-Festspiele, erwartet die Besucher ab 10 Uhr vormittags ein buntes Unterhaltungsprogramm, unter anderem mit der American History-Show oder dem musikalischen Auftritt von Westernsänger Fred Rai mit seinem Fernsehpferd Spitzbub im Saloon. Und wer spät abends noch immer nicht genug hat von Wild-West-Flair und Karl May-Ambiente, der kann in Western-City in einem der komfortablen Blockhäuser übernachten.

 
     
Ohne Zweifel der beste Winnetou Darsteller nach dem Origiinalm Mattihas M
     
 
 
Übrigens die 25 Pferde sind während der Vorstellung im Einsatz. Sie alle werden geritten im RAI-Reitstil – ohne Peitsche, ohne Sporen und ohne Eisenstange im Maul. Trotzdem sind sie zu jeder Zeit völlig unter Kontrolle, Fred Rais Quarterhorse Spitzbub sogar ganz ohne jegliche Zäumung. Bei den Süddeutschen Karl May-Festspielen zeigen Rai und sein Ensemble vor großem Publikum, wie der Mensch ohne Schmerzeinwirkung zum Leittier seines Pferdes wird, unter dem es sich auch bei Schüssen und Kampfszenen sicher und geborgen fühlt. Zwei wissenschaftliche Masterarbeiten haben die RAI-Methode bestätigt und als besonders pferdegerecht eingestuft.

 
 
     
  Winnetou I - Fred Rai  
 

 

Das diesjährige Stück der Festspiele, „Winnetou I“, geht zurück an die Anfänge der zur Legende gewordenen Freundschaft zwischen dem Apachen und Old Shatterhand. Sehnsucht und Abenteuerlust führen den deutschen Schriftsteller Karl May über das große Wasser nach Amerika. Als idealistischer Landvermesser verdient er sich dort seinen ersten Lebensunterhalt. Zusammen mit dem Trapper Sam Hawkens (Michel Englert) und dem kauzigen Lord Castlepool (Volker Waschk) gerät er in die Gewalt der Apachen. Nach erbitterten Kämpfen gewinnt der unerschrockene Weiße, den man inzwischen Old Shatterhand nennt, die Freundschaft von Winnetou, dem edlen Häuptling dieses stolzen Stammes. In Winnetous schöner Schwester Nscho-Tschi (Swetlana Gerkhardt) findet er die große Liebe seines Lebens.

 
Winnetou I 2014
 
 



Nur ein Mann kann sein Glück jetzt noch gefährden: Frederick Santer (Fred Rai), ein skrupelloser Geschäftemacher, mit seiner unermesslichen Gier nach Macht und Gold. Auf die Blutsbrüder wartet ihr erstes und zugleich größtes Abenteuer, ein gefährliches Spiel auf Leben und Tod. Am sagenhaften Goldberg der Apachen nimmt das Schicksal seinen Lauf... Festspiel-Intendant Fred Rai freut sich besonders auf das für Karl May typische Wechselspiel von Spannung, Humor und Action, wobei auch eine spirituelle Botschaft und die Vermittlung von Werten wie Frieden und Freundschaft nicht zu kurz komme. „Gerade in unserem hektischen Internetzeitalter wollen wir ein Zeichen in die Herzen der Menschen setzen“, beschreibt er die Philosophie der Festspiele. Winnetou lebt – und mit ihm die Vision von einer besseren Welt.

 
 
Peter Görlach
 

Karl May Festspiele 2014 Winnetou I


   Spezialangebot Süddeutsch Karl May Festspiele: 


   1 Übernachtung mit Frühstück
   1 Eintritt Western City (Pferde Show Musik)
   1 Western Menü
   1 Eintritt Karl May Festspiele
   1 Western Buffet
   1 DVD
   1 Programmheft 
   Preis pro Person im Doppelzimmer nur 99,00 Euro - Kinder 89,00 Euro
   In der Western City erwartet Sie außerdem ein reichhaltiges Angebot
   an Speisen und Getränken.
   Nach der Abendvorstellung findet im Saloon eine tolle Party mit
   Darstellern und einem Unterhaltungsprogramm statt.


   Im Preis inbegriffen ist eine Tageskarte in den Erlebnispark Western City
   Gespielt wird bei jedem Wetter, denn Sie sitzen auf der
   überdachten Tribüne




 
     
Parkbeschreibung Parkinformation
  Preise und Öffnungszeiten   Mail an Freizeitparks  
  Bilder 2013   Bilder Festspiele 2014  
Alle Angaben ohne Gewähr.
     
 
Home Freizeitpark
News
Freizeitparks im Überblick Umfrage Bilder Forum
Hilfe    Kontakt    Distanzierung    Disclaimer   Impressum  © 2015 Manfred Piringer All rights reserved 
Webwiki Button  Sie sind der  WEBCounter by GOWEB Besucher