Ihr Internetportal zum Thema Freizeitparks - Der Wiener Prater
RSS Feed abonnieren Gästebuch Videos Bahn
Freizeitparkfun.de Banner
Home Freizeitpark
News
Freizeitparks im Überblick Umfrage Wiener Prater
Bilder
Forum
      Wiener Prater
        Auswahl        Wiener Prater  

   Home
   News
   Freizeitparks
   Parkbewertung
   Routenplaner
   Hotels
   Wetter
   Forum
   Umfrage
   Bilder
   Links
   Firmenlinks
   Quiz
   Video
   Hilfe
   Distanzierung
Ihre Parkbewertung
           

Bewerten Sie den
Freizeitpark Ihrer Wahl und teilen anderen Besuchern
Ihre Erfahrungen mit.

zur Abstimmung

           
Wiener Prater Parkinformation
  Preise und Öffnungszeiten   Mail an Freizeitparks  
Wiener Wurstelprater Banner
Wiener Riesenrad

Wiener Prater

Der Wiener Prater oder Wurstelprater ist ein Geschenk von Kaiser Joseph II. an die Wiener Bevölkerung. Aus einem Ausflugsziel mit Gasthäusern und Kegelbahnen entwickelte sich der erste Themenpark der Welt. Ein Jahr vor dem 50. jährigen Thronjubiläum von Kaiser Franz Joseph wurde das Wiener Riesenrad, heute eines der wichtigsten Wahrzeichen von Wien, eröffnet. Brände und zwei Kriege vernichteten jedoch die einst so beliebte Vergnügungsmetropole. Im Prater der Gegenwart darf aber heute wieder gelacht werden.

 
 
Das 60 Meter breite Rund beim Riesenrad wird von Nostalgiebauten unter dem Motto "Wien um 1900" gerahmt. Im Zentrum dominiert die lebensgroße Figur des einstigen Praterbaron Basilio Calafati. Das 32 Mio. Euro teure Projekt lockt mit Restaurants, Serviceeinrichtungen, wie Infostelle, Schließfächer und Sanitäranlagen.

 
Eingang Wiener Prater
 

Europa-Park Holiday Park Parkbewertung LEGOLAND Deutschland Freizeitpark - Videos BELANTIS AbenteuerReich Gardaland Disneyland Paris Freizeitparks News Freizeitparks Heide-Park Wiener Prater Freizeitparks Übersicht Erlebnispark Tripsdrill Phantasialand Bilder Sea Life
Auszeichnung
 
 
Newsletter
Newsletter
 
Wetter
Wie wird das Wetter?







Klick auf die Sonne
Forum Anmeldung
Freizeitpark Forum Anmelung


 
Spassilisk
 

Wiener Prater Spassilisk

In unmittelbarer Nähe dreht der Nostalgiewellenflieger "Luftikus" seine Runden. Einen Katzensprung entfernt befindet sich der Spassilisk. Kein gewöhnlicher Souvenirladen denn das Angebot ist mehr als reichhaltig. Neben originellen originellen Geschenkartikeln und lustigen Urlaubsmitbringseln findet man noch unzählige Scherz und Partyartikel.

  Riesenrad
     
Madame Tussauds

Madame Tussauds Wien

Auch wenn Wachsfigurenausstellungen in Wien eine lange Tradition haben, so ist die Dependance von Madame Tussauds im Wiener Prater völlig neu. Über 65 Wachsfiguren können auf einer Ausstellungsfläche von rund 2000 m² auf drei Etagen bewundert werden. Kaiser Franz Joseph und seine Sisi, Wolfang Amadeus Mozart, Falco Maria Theresia oder Udo Jürgens sind nur einige der heimischen und historischen Persönlichkeiten die es zu sehen gibt.

Madame Tussauds Wien

     
  Hotel Psycho - Geisterbahn - Wiener Prater  
 
 

Geisterbahn - "Hotel Psycho"

Wer ins "Hotel Psycho" einchecken möchte muss zwei Bedingungen mitbringen. Man muss mindestens 12 Jahre alt sein und zweitens sollten man eine große Portion Mut mitbringen. Hotel-Betreiber Brantusa Milan schickt seit Mitte 2014 seine Gäste auf einen viereinhalb minütigen Horrortrip, den sie so schnell nicht wieder vergessen werden. Mit einer 360 Grad drehbaren Gondel durchfahren die Passgiere in der Dunkelheit die einzelnen Szenerien und erleben dabei ein Horrorspektakel der Extraklasse. Mit "Hotel Psycho" wird ein neues Kapitel der Geisterbahngeschichte aufgeschlagen.


 
 
 

EISBERG

Seit 2010 haben die Besucher des Wiener Praters die Gelegenheit in die Welt der Antarktis einzutauchen. Schon von der Ferne können die Praterbesucher den gigantischen "Eisberg" neben dem  Blumenrad erkennen und an einer fantastischen Entdeckungsreise teilnehmen. Dabei steigen sie in die Fußstapfen der berühmten Polarforscher und erleben eine aufregende Fahrt rund um die Geheimnisse der Antarktis.

Eisberg

  Eisberg
Toboggan Wien

TOBOGGAN

Der Toboggan feierte um 1900 in Paris seine Premiere. Viele dieser nostalgischen Attraktionen haben bis heute nicht mehr überlebt und auch der Wiener Toboggan stand seit dem Jahr 2000 als stummer Zeitzeuge unbenützt und verfallen im Vergnügungspark. Am Ende hat sich die Stadt Wien mit 100.000 Euro und das Bundesdenkmalamt mit 50.000 Euro an den Kosten beteiligt. Der Rest wurde von Sponsoren und dem Eigentümer Sammy Konkolits übernommen. Seitdem ist der Wiener Prater wieder um eine nostalgische Attraktion reicher geworden.

Toboggan Wien
  Umfrage

Umfrage Würfel
    Übersicht
Themen- und
Freizeitparks
     
 
Hotelsuche Banner
 
Routenplaner Wiener Prater
 
Ihre Parkbewertung
 
Wiener Prater Parkinformation
  Preise und Öffnungszeiten   Mail an Freizeitparks  
Alle Angaben ohne Gewähr.
     
 
Home Freizeitpark
News
Freizeitparks im Überblick Umfrage Wiener Prater
Bilder
Forum
Hilfe    Kontakt    Distanzierung    Disclaimer   Impressum  © 2017 Manfred Piringer All rights reserved
Webwiki Button  Sie sind der  WEBCounter by GOWEB Besucher