Harry Potter - Warner Bros. Studiotour London
RSS Feed abonnieren Gästebuch Videos Bahn
Freizeitparkfun.de Banner
Home Freizeitpark
News
Freizeitparks im Überblick Freizeitpark Events Bilder Forum
     Warner Bros. Studio Tour Harry Potter
        Auswahl          Beschreibung  

   Home
   News
   Freizeitparks
   Parkbewertung
   Routenplaner
   Hotels
   Wetter
   Forum
   Freizeitpark Events
   Bilder
   Links
   Firmenlinks
   Quiz
   Video
   Hilfe
   Distanzierung
Ihre Parkbewertung
           

Bewerten Sie den
Freizeitpark Ihrer Wahl und teilen anderen Besuchern
Ihre Erfahrungen mit.

zur Abstimmung

           
Parkbeschreibung Parkinformation
  Preise und Öffnungszeiten   Mail an Freizeitparks  
Harry Potter Logo
Harry Potter Seidenschnabel

HARRY POTTER
Warner Bros. Studio Tour

Seit 2012 sind die Tore der „Warner Bros. Studio Tour London” in Leavesden für die Fangemeinde geöffnet. Die Harry Potter Ausstellung befindet sich direktauf dem Produktionsgelände des US-Filmriesen. In zwei Hallen, die einst als Hangars fungierten, können die Fans in die Welt von Harry Potter hautnah eintauchen. Der Erfolg dieser Ausstellung ist enorm und da ist es nicht verwunderlich, dass der Rundgang 2015 nun um eine Kulisse erweitert wurde.

 
  Neben den Originalrequisiten und -sets, kann man nun auch den originalgetreuen Nachbau von „Gleis 9 ¾” bestaunen, inklusive des berühmten „Hogwarts-Express bewundern. Der neue, rund 1800 Quadratmeter umfassende Bereich der Tour mit der alten Dampflock ist ein echter Hingucker und wird das Herz so manchen Fans höher schlagen lassen.  
Hogwarts-castle-model
 
 
 

Europa-Park Holiday Park Parkbewertung LEGOLAND Deutschland Freizeitpark - Videos Belantis Vergnügungspark Gardaland Disneyland Paris Freizeitparks News Freizeitparks Heide-Park Wiener Prater Freizeitparks Übersicht Erlebnispark Tripsdrill Phantasialand Bilder Sea Life
Newsletter
Newsletter
 
Wetter
Wie wird das Wetter?







Klick auf die Sonne
Forum Anmeldung
Freizeitpark Forum
Lesezeichen
 
 
         
         
         
 
Die Winkelgasse
 

Winkelgasse und Co.

Das Besondere an der Tour ist, dass alles, was hier gezeigt wird, tatsächlich beim Dreh der Harry-Potter-Filme verwendet wurde. Bei sämtlichen Kulissen, Requisiten und Kostümen handelt es sich um mit viel handwerklichem Geschick und Liebe zum Detail angefertigte Originale. In Leavesden entstanden alle acht Harry-Potter-Filme. Umso mehr ist man erfreut, dass die Sets hier eine dauerhafte Heimat gefunden haben.


 
     
Harry Potter 

NEU Hogwarts Express

Auf mehr als 1.800 Quadratmetern wurde Gleis 9 ¾ originalgetreu nachgebaut, inklusive dem in den Filmen verwendeten originalen Hogwarts Express. Dort finden sich das aus dem Film bekannte Glasdach, gelbe Ziegel und der berühmte Gepäckwagen. Highlight ist die 78 Jahre alte Lokomotive „Olton Hall", die in den Filmen zum Hogwarts Express wurde und die Besucher der Warner Bros. Studio Tour künftig mit fröhlich-weißem Dampf begrüßen wird.

     
  Professor Dumbledores Büro  
 

 

Professor Dumbledores Büro

Das Büro von Schulleiter Professor Dumbledore - Refugium und Arbeitszimmer zugleich - befand sich in einem der höchsten Türme von Hogwarts. Dumbledores Faible fürs Weltall und die Sterne zeigt sich in den Regalen voller alter Mikroskope, Teleskope, Himmelskarten und astronomischer Instrumente. Die Wände zieren Portraits der 48 ehemaligen Schulleiter von Hogwarts. Die unzähligen dicken Wälzer in Dumbledores Büro sind mit Ledereinband versehene, ausrangierte britische Telefonbücher. Sehenswert ist auch die Vitrine neben dem Denkarium, in der mehr als 800 winzige, von Hand gefertigte und beschriftete Glasfläschchen liegen. Dumbledore bewahrte darin seine eigenen und die Erinnerungen anderer Zauberer auf. Und wer genau hinsieht, entdeckt im Büro weitere bekannte Dinge wie den Sprechenden Hut, Gryffindors Schwert oder Dumbledores größtes Teleskop, das im Film im oberen Teil des Büros stand. Das Teleskop ist eine der teuersten Requisiten der gesamten Reihe. Dennoch tauchte es nur in wenigen Szenen im Hintergrund auf.

 

 
 

Animatronische Figuren

Für die Harry-Potter-Filme wurden in einer eigenen Abteilung Hunderte von Figuren und aufwändigen Masken geschaffen - vom Basilisken über den Seidenschnabel bis hin zu den Alraunen oder Lord Voldemorts schlangenartigem Gesicht. Auch als Maskenbildner, etwa für den Kobold Griphook, war das „Creature Effects Department" tätig. Nicht zu vergessen die so genannten Maquettes, die von der Visual-Effects-Abteilung gescannt und anschließend zu eigenen, computeranimierten Figuren weiterentwickelt wurden.

  Harry Potter 
Harrys Besen Nimbus 2000

Harrys Nimbus 2000

Was für viele Muggels, also „gewöhnliche" Menschen, das Auto ist, ist für Harry und seine Mitschüler der Fliegende Besen: nicht nur ein Fortbewegungsmittel, sondern ein ständiger, liebgewonnener Begleiter. So wurde tatsächlich jeder einzelne Zauberbesen aus den Filmen vom Requisitenteam handgefertigt und entsprechend dem individuellen Charakter seines Besitzers angepasst. Die vom Spezialeffekte-Team eigens gebaute, gefährlich scheppernde Kiste, in welcher der Goldene Schnatz aufbewahrt wird, kann ebenso bestaunt werden.

Harrry Potter - Der Goldene Schnatz
  Umfrage

Umfrage Würfel
    Übersicht
Themen- und
Freizeitparks
     
 
Hotelsuche Banner
 
Freizeitparks im Überblick
 
Ihre Parkbewertung
 
Parkbeschreibung Parkinformation
  Preise und Öffnungszeiten   Mail an Freizeitparks  
Alle Angaben ohne Gewähr.
TM & © Warner Bros. Entertainment Inc. Harry Potter Publishing Rights © JKR
     
 
Home Freizeitpark
News
Freizeitparks im Überblick Freizeitpark Events Bilder Forum
Hilfe    Kontakt    Distanzierung    Disclaimer   Impressum  © 2016 Manfred Piringer All rights reserved
Webwiki Button  Sie sind der  WEBCounter by GOWEB Besucher